Reparaturcafé Ulm an neuem Standort

Lesezeit
1 Minute
Gelesen

Reparaturcafé Ulm an neuem Standort

Mi. 01.06.2022 - 07:20
0 Kommentare

Nach Corona-bedingter Pause hat das in 2014 gegründete Ulmer Reparatur Café nach Umzug zum neuen Standort im Stadtteil Böfingen seinen Reparaturbetrieb wieder aufgenommen. In Kooperation mit der neuen Trägerschaft "Jugend- und Erwachsenenhilfe Seitz gGmbH" wurden entsprechende Räumlichkeiten zur Verfügung gestellt.

Zu finden ist das Reparatur Café im Mehrgenerationenhaus, Begegnungsstätte Eichbergtreff e. V., Eichbergplatz 9, 89075 Ulm-Böfingen. Die Reparaturtermine finden 2x monatlich in der Regel am 1. und 3. Mittwoch des Monats jeweils von 16.00 bis 19.00 Uhr statt.

Termine 2022: 06.07. - 20.07. - 21.09. - 05.10. - 19.10. - 02.11. - 23.11. - 07.12.


Betrieben wird das Reparatur Café von ehrenamtlichen Mitarbeitern*Innen, die ihre vielfältigen technischen Talente zum Reparieren hier sinnvoll anwenden können. 
Repariert wird alles was mit vertretbarem Aufwand wieder zum Funktionieren gebracht werden kann. Repariert werden Gebrauchsgegenstände und Geräte aus dem Haushalts- und Unterhaltungsbereich, sowie Fahrräder. Darüber hinaus werden nach telefonischer Anmeldung auch Näharbeiten bzw. Änderungen an Kleidungsstücken ausgeführt. Wer geschickt ist, kann unter fachkundiger Anleitung seinen mitgebrachten, defekten Gegenstand selbst reparieren oder bei der Reparatur mithelfen.

Meist handelt es sich bei den defekten Reparaturgegenständen um solche, deren Reparatur in Fachbetrieben oft nicht mehr lohnt oder dort bereits abgewiesen wurden. Damit steht das Reparatur Café keinesfalls in Konkurrenz zu kommerziellen Geschäften, bzw. Reparaturbetrieben. Die durch die Reparatur bewirkte Verlängerung der Nutzungsdauer eines Gebrauchsgegenstandes kommt der Umwelt in mehrfacher Hinsicht zugute, da diese nicht nur zur Reduzierung des Müllberges und Einsparung des CO2-Ausstosses beiträgt, sondern gleichzeitig auch die immer knapper werdenden Ressourcen schont. 

Wenn möglich werden die kaputten Gegenstände sofort unter Mitwirkung des Gastes repariert. Hartnäckige Fälle können im Ausnahmefall auch zur Fehleranalyse bzw. Reparatur im Reparatur Café abgegeben werden. Bei elektrischen Geräten wird nach erfolgreicher Reparatur eine elektrische Sicherheitsprüfung durchgeführt.

Zur Verkürzung der Warte- und Reparaturzeit werden die Gäste gebeten, nach Möglichkeit Bedienungs- und Wartungsanleitungen, ggf. auch Schaltpläne oder, wenn möglich, gleich das Ersatzteil zum Austausch mitzubringen. Unterstützt wird auch bei der Auswahl und Beschaffung, bzw. Bestellung eines Ersatzteiles. So kann der Gast aufgrund der Ersatzteilkosten selbst entscheiden, ob er reparieren lässt.

Bei vermutlich aufwendigeren Reparaturen oder Näharbeiten ist eine Anmeldung ratsam. Unangemeldete Gäste sind ebenfalls willkommen. Zur gemütlichen Überbrückung der eventuellen Wartezeit werden Kaffee, Kuchen und Gebäck angeboten. Eine Spende zur Deckung der Betriebskosten sowie Anschaffung von Spezialwerkzeugen und Verbrauchsmaterial ist stets willkommen.

Josef Gebhard


Kontakt
Tel. 0731 - 2 64 05 91 oder s.loew@eichbergtreff.de