Aktuelles von "engagiert in ulm"

Lesezeit
2 Minuten
Gelesen

Aktuelles von "engagiert in ulm"

Mi. 01.06.2022 - 08:00
0 Kommentare

Die Ulmer Freiwilligenagentur ehrt Inhaber:innen der FREIWILLIGENCARD und sucht Menschen, die sich in der Ukraine-Hilfe engagieren.

Ulmer FREIWILLIGENCARD

Bereits nach einem Jahr freiwilliger Tätigkeit mit mindestens 3 Stunden wöchentlich erhalten Sie die FREIWILLIGENCARD. Mit der Karte verbunden sind ein Gutschein pro Jahr (z.B. ein Monatsticket SWU, Konzertkarten oder Eintrittskarten für das Donaubad) und verschiedene Ermäßigungen von öffentlichen (z.B. Stadtbibliothek 50%) und privaten Sponsoren. Für die Beantragung oder Verlängerung der FREIWILLIGENCARD benötigen Sie lediglich eine Bestätigung der Einrichtung, in der Sie tätig sind. Die Formulare und auch die Liste mit Gutscheinen und Ermäßigungen gibt es auf unserer Website zum Download oder in unserer Informationsstelle.

 

Dankeschönveranstaltungauf der Wilhelmsburg

Am 11.08.2022 laden wir alle Inhaber:innen der Ulmer FREIWILLIGENCARD ein, mit uns auf der Wilhelmburg im Rahmen von „Stürmt die Burg“ zu feiern. Wir werden von 15-18 Uhr mit einem Stand vor Ort sein und freuen uns darauf, uns persönlich bei Ihnen für Ihren Einsatz im letzten Jahr zu bedanken und Ihnen einen Verzehrgutschein zu überreichen. Ebenso sorgen wir für ein unterhaltsames Programm: Es wird an diesem Nachmittag eine Impro-Theater-Aufführung stattfinden, die die Themen von freiwilligem Engagement aufnimmt.

Wir bitten Sie, sich rechtzeitig bei uns anzumelden unter:
https://eveeno.com/980249567, Ausführliche Informationen auf unserer Homepage

 

Ukraine-Hilfe

Aus aktuellem Anlass verwalten wir seit Anfang März eine Datenbank, auf der sich Engagierte mit folgenden Angeboten in der Ukraine-Hilfe registrieren können:

  • Zeitspenden
  • Übersetzer:innen
  • Sachspenden und Wohnraumangebote.

Unsere Aufgabe ist es, sowohl den verschiedenen Akteuren der Stadt die Freiwilligen zu vermitteln als auch die Freiwilligen mit Infos zu versorgen. Unser Hauptaugenmerk liegt dabei ganz klar auf den Freiwilligen, die wir mit kostenlosem Informations- und Schulungsangeboten versorgen. Beispielsweise bieten wir in regelmäßigen Abständen ein Online-Austauschtreffen für Wohnraumanbietende an. Außerdem stellen wir allen Akteuren, Interessierten und Betroffenen unsere digitale Pinnwand mit allen Infos rund um die Ukrainehilfe zur Verfügung:

Deutsch: https://bit.ly/37ctabs

Ukrainisch: https://bit.ly/3P4nMsv

Insgesamt ist die Bereitschaft der Ulmer:innen, sich in der Ukrainehilfe zu engagieren, überwältigend. Wir können nur immer wieder DANKE sagen! Möglichkeiten, sich in Ulm in der Ukraine-Hilfe zu engagieren, gibt es nach wie vor viele. Es zeichnet sich ab, dass es sinnvoll ist, die Last auf vielen Schultern zu verteilen, um Überforderung zu vermeiden.

Für diese Engagementfelder werden derzeit Engagierte gesucht:

  • Engagement als Dolmetscher:in
  • Mithilfe im Tafelladen
  • Mithilfe bei der Kleiderausgabe
  • Unterstützung bei der Anlaufstelle für Geflüchtete am Bahnhof
  • Kinderbetreuung
  • Mithilfe im Lern-Café
  • Mithilfe bei der Essensausgabe
  • Unterstützung bei verschiedenen Veranstaltungen und Treffs

Alle näheren Informationen zu den Engagementmöglichkeiten erhalten Sie auf unserer Webseite.

Wir sind für Sie da:
Di 13:00 bis 19:00 Uhr
Mi - Fr 9:30 bis 12:30 Uhr
Mi + Do 14:00 bis 17:00 Uhr

 

Neue Mitarbeiterin bei engagiert in ulm

Maike MunzSeit 01.03. ist Maike Munz mit einem Stellenanteil von 50% bei engagiert in ulm e.V. angestellt. Die Diplom Sozialarbeiterin ist 45 Jahre alt, verheiratet, hat 4 Kinder und arbeitete davor in der Familien-Bildungsstätte. Herzlich willkommen im Team von engagiert in ulm!

 

Aktuelles Kursprogramm der BE-Akademie

Als Ort der Weiterbildung von „engagiert in ulm“, der Bürgeragentur ZEBRA und der Ulmer Volkshochschule bietet die Akademie für Bürgerschaftliches Engagement und Gemeinwesenarbeit freiwillig Engagierten und hauptberuflich Tätigen die Möglichkeit einer umfassenden Weiterbildung und Qualifizierung in diesem Bereich. Das Akademieprogramm erscheint halbjährlich und beinhaltet wieder interessante Veranstaltungen wie beispielsweise:

  • Qualifizierung für Engagierte in der Flüchtlingsarbeit
  • Migration und Behinderung
    Fr | 24.06. | 16-19 Uhr | Diakonische Bezirksstelle, Grüner Hof 1 | 89073 Ulm
  • Umgang mit traumatisierten Geflüchteten
    Do | 30.06. | 17.30-20 Uhr | online (Zoom)
  • Länderabend Ukraine
    Fr | 08.07. | 16-19 Uhr | Diakonische Bezirksstelle, Grüner Hof 1 | 89073 Ulm

Larissa Heusohn